1. Jedes Pfund zu viel ist ein Pfund zu viel
Gewicht ist ausschließlich eine Frage der Bilanz zwischen per Nahrung aufgenommener Energie und deren Verbrauch. Nur Bewegung und eine in ausreichendem Maß vorhandene Muskulatur erhöhen den Energieumsatz in Ihrem Körper und sorgen für eine Balance, die Sie in die Lage versetzt, ein Ihrer Körpergröße und Ihres Bedarfs entsprechendes Gewicht zu erreichen und zu erhalten.

2. Treppen hoch ohne aus der Puste zu geraten
Moderates Ausdauertraining kräftigt Ihr Herz-Kreislaufsystem, indem Ihr Pumpmuskel Herz wieder lernt, ökonomisch Belastungssituationen zu meistern. Durch das Anlegen neuer Kleinstgefäße (Kapillargefäße) werden Sie leistungsfähiger. Der Blutdruck sinkt, Sie verbrauchen mehr Energie und das GUTE-LAUNE-HORMON Serotonin macht Sie stressresistenter. Welche Pille kann das leisten?

3. Kraft bis ins hohe Alter
Der kurzen Phase des Aufbaus folgt eine sehr lange Phase des Abbaus – gemeint ist unser Körper. Dabei verliert der Mensch zwischen dem dritten und dem achten Lebensjahrzehnt mehr als ein Drittel seiner Kraft. Mit weit reichenden Folgen für die Gesundheit: Haltungsschäden, Gelenkbeschwerden, Schmerzen. Doch diesen Prozess können Sie verlangsamen. Moderater Muskelaufbau ist in jedem Alter machbar!

4. Biegsam wie ein Häkchen – krumm wie ein Haken?
Der Umfang unserer Alltagsbewegungen ist sehr begrenzt. Meist handelt es sich um wiederkehrende muskuläre Belastungen. Dabei wird ein Muskel entweder überstrapaziert, nur in einem begrenzten Maße benutzt und dafür andere Bereiche komplett vernachlässigt – die Folge: der Bewegungsumfang wird kleiner und kleiner und die verkürzte Muskulatur führt zu Haltungsschäden mit entsprechender Abnutzung am angrenzenden Gelenk. Ein ausgewogenes Training aller Hauptmuskelgruppen am Körper hilft Ihnen, muskuläre Dysbalancen rückzubilden.

5. Stolpersteine
Auch unser Gleichgewichtssystem kann vieles verlernen! Stürze im Alter können dabei lebensgefährlich werden. Aber auch diesbezüglich kann trainiert werden. Motorikübungen kombiniert mit Gleichgewichtsübungen auf „Balance-Brettern“ verhelfen Ihnen schnell zu einer neuen Sicherheit auf den eigenen zwei Beinen und stellen somit eine aktive Sturzprophylaxe dar.

Wir bieten eine Kombination aus Kraftausdauer- und Muskeltraining mit Motorik- und Gleichgewichtsschulung und berücksichtigen auf diesem Wege alle Faktoren, die für eine ausgezeichnete Gesundheit vonnöten sind.

Mehr braucht Frau nicht!

Tel. 030 – 36 74 50 60

email: info-hsh@active-ladies.de